Das Herkunftsgebiet unseres Olivenholzes ist die Gegend des Monte Amiata in der Toskana. Die Werkstatt der Familie Marchini besteht seit Generationen und die Brüder legen hohen Wert auf die Verwendung von Olivenholz aus der nahen Umgebung.

Unser Olivenholz stammt ausschließlich aus der nachhaltigen Pflege und Erhaltung bestehender Olivenhaine oder aus Baumbeständen, in denen einzelne Bäume erneuert werden müssen.

Für die Produktion wird das Holz sowohl junger als auch mehrere hundert Jahre alter Bäume verwendet.

In liebevoller Handarbeit gestaltete Produkte, jedes ein Kunstwerk und Zeuge alter Traditionen und der Hochachtung vor der Natur.

 

Fertigung eines Schneidebrettes:

 

Der natürliche Ölgehalt schützt das Olivenholz vor Austrocknung, der natürliche Säuregehalt wirkt antibakteriell zudem schützt das gelegentliche Einölen das Olivenholz vor Austrocknung.

Die Verarbeitung richtet sich ausschließlich nach dem Olivenholz und dessen Maserung. Dadurch entstehen individuelle Formen und Einzelstücke. Vor allem Schneidebretter und Schalen kommen dadurch besonders schön zur Geltung.

Bitte beachten Sie deshalb bei Ihrer Bestellung, dass die Abgebildeten Produkte eine ungefähre Angabe von Form und Gestaltung sind.

Gelegentliches leichtes Einölen mit einem Tuch und einem Speiseöl (bitte KEIN Olivenöl verwenden!!) erhält den typischen Glanz, die dunkle Färbung und die wunderschönen Maserung.

BITTE BEACHTEN SIE:

Kleinere Risse, durch Temperaturschwankungen oder Verwachsungen im Olivenholz, sind naturtypisch und machen häufig den unverwechselbaren Charakter der Produkte aus. Solche kleinen Risse sind unbedenklich und beeinträchtigen den Gebrauch des jeweiligen Artikels nicht.

 

UNSERE PRODUKTE